Die Schönheit der Farbe Grau

"Der Werkstoff Beton hat in den letzten Jahren richtiggehend eine Renaissance erlebt und gewinnt immer mehr an Bedeutung im gestalterischen Sinne."
 
"Noch gibt es bislang nur eine „Handvoll“ Designer, die den Umgang mit dem doch eher sensiblen Material beherrschen und die Schönheit der Oberflächen in Ihrer Individualität hervorheben können, aber die Tendenz ist steigend. Einer, der sich mit dieser Thematik beschäftigt bin ich, Bernhard Kölsch. Ich lebe arbeite in Schönborn in der Pfalz und bin Begründer einer kleinen individuellen Manufaktur namens "Betondesign-Factory".
 
Auszug aus einem Interview:
„Es gibt immer mehr Menschen, die die Vielfalt, die Schönheit und ästhetischen Eigenschaften von Beton zu schätzen wissen“, sagt der Betondesigner und Künstler. Der von uns verwendete Sichtbeton ist ein trendiges Material im high-tech-Bereich, das bei Individualisten und einer puristisch wohnorientierten Käuferschicht besonders großen Gefallen findet. Bernhard Kölsch selbst weiß, wovon er spricht. Seit vielen Jahren zeigt der 59-Jährige seine „Kunst am Bau“ in ganz Deutschland. „Ich bin bei dieser Arbeit in letzter Zeit immer häufiger mit dem Werkstoff Beton in Kontakt gekommen und habe dann vor ein paar Jahren die Möglichkeiten des Textilbetons kennen- und schätzen gelernt.“15 Jahre lang wurde an dieser neuen Art des Verbundmateriales unter anderem an der TU Dresden geforscht zu der Kölsch gute Kontakte hält. „Durch die neue Art der Armierung können wir inzwischen Betonschichten mit einer Matrix von ein bis drei Zentimeter herstellen, bei sehr hohen Stabilitätswerten. Dadurch eröffnet sich ein neues Spektrum an vielseitigen, architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Eine Revolution.“ Kölsch hat in den letzten zwei Jahren sein Wissen über den Werkstoff Beton in Zusammenarbeit mit der TU Dresden, Fachbereich Textilbeton, in der Form erweitert, dass seine hieraus entstandene, innovative Produktpalette, von Kargarm-Treppen, Kaminbänken, Tischen bis hin zu Gestaltungselementen im Außenbereich, wie monolithische Brunnensteine reicht.
„Beton ist ein außergewöhnlicher Werkstoff, der mit all seinen Farbschattierungen und kleinen Einschlüssen eine extravagante, lebendige Oberfläche anbietet. Jedes Werk ist ein Unikat und soll es auch sein. Wer diese "Unterschiede erkennt, wird ihn lieben.."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bernhard Kölsch Ortsstrasse 30 67808 Schönborn